Film / Menschen

In einer fast leeren Hotelbar auf Vancouver Island stellt sich ein Mann mit Gitarre in ein Eck und spielt. Seine Stimme erfüllt den Raum und eigentlich – eigentlich ist er zu gut für das hier. Für die leere Hotelbar. Unser Entschluss steht fest. Wir fragen ihn. Es braucht zwei große Bier, made in Tofino, um genug Mut gesammelt zu haben. In der Pause gehen wir an seinen Tisch und texten ihn voll. Wer wir sind, was wir tun und was genau wir eigentlich von ihm wollen: nämlich ein Musikvideo mit ihm drehen. Lance fühlt sich geehrt, freut sich und redet mindestens genau so viel. Wir sind uns sofort sympathisch. Die Verabredung für den nächsten Tag steht. Und weil auf Reisen alles spontan läuft, fangen wir auch an diesem Tag an zu drehen. Mit weniger Equipment als in Deutschland gewohnt, machen wir uns auf den Weg nach Port Alberni. Lances Heimat. In einem Backyard setzen wir ihn ins richtige Licht und legen los. Zwei Stunden, mehr nicht. Aber manchmal braucht es nicht mehr. Nur einen Moment, in dem sich die richtigen Dinge zur richtigen Zeit zusammenfügen.

Ihr wollt mehr über Lance wissen oder mehr Songs hören – hier entlang!

.


Kommentare

  1. Was für eine tolle Begegnung und was für ein gute Entscheidung, Euch einen Ruck zu geben und den Kontakt aufzunehmen. Das Video ist super geworden und eine tolle Bereicherung für den Blog.
    Mir gefällt die Verbindung zwischen Lance, seiner Stimme, dem Song, der Umgebung und dem Licht unglaublich gut. Viele bewundernde Küsse an Euch und, ja, ich vermisse Euch – heute an Papas Geburtstag wieder ganz besonders!

  2. Christian sagt: November 2, 2015 at 9:56 am

    Liebe Lena, Lieber Marc,

    wirklich schön, solch eine Reise mit zu bekommen.

    Danke. Und schöne Reise.

  3. Monika (Mama) sagt: November 4, 2015 at 10:47 am

    Liebe Lena, lieber Marc – was für eine Entdeckung!Sensationelle Stimme – vielleicht wird er ja mit Eurer Hilfe berühmt, wenn er das denn überhaupt will;-). Nach wie vor mit großer Freude und tiefer Bewunderung für diese lebendige mehrdimensionale Reportage! Liebe Grüße von Mama Monika

  4. Einfach nur großartig, hört sich an, als ob es in einem Studio aufgenommen wurde! Grandioser Film, der die Stimmung hervorragend transportiert, Glückwunsch!
    Liebe Grüße, Uschi

  5. Edda und Manfred sagt: November 8, 2015 at 4:04 pm

    Lb.Lena, lb.Marc,
    Wir sind von Euren Bildern u.Berichten begeistert,sie sind wirklich eindrucksvoll. Es ist schön, von zu Hause aus, Euch auf
    Euren Reisen zu begleiten u. Eure Eindrücke u. Begegnungen mitzuerleben, danke dafür. Wir wünschen Euch weiterhin eine
    erfolgreiche Reise u. alles Gute, macht weiter so, lb.Grüße Edd u. Manfred

  6. Toll. Einfach toll. Das Video mit der Stimmung, der Typ, der Song. Euer Blog. Wie immer eine Bereicherung von euch beiden zu lesen.

  7. Wunderschön! Sensationelle Aufnahmen, cooler Typ, super Song, wahnsinns Stimme und Stimmung…
    Mei, ich wünsche Euch noch viele solche Begegnungen!!! Musik verbindet, das war schon immer so und wird immer so bleiben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.